Der alte Mann und das Rotlicht

Freddy Charles Rabak´s Blog

Bereits beim Verlag erhältlich. Andere Online-Shops, wie AMAZON und Buchhandlungen werden bald folgen. Interessent*innen aus Österreich können auch direkt bei mir bestellen….

https://www.bod.de/buchshop/der-alte-mann-und-das-rotlicht-freddy-charles-rabak-9783749448623?fbclid=IwAR1LfM_wpQWxvPqng_j5VBjsJlUD7BwOH2Td61ZVLyHWECQLJic3Q6F9vfk

Ursprünglichen Post anzeigen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

„BILD-Aufklärung“ über eine der größten Gefahren der Menschheit…

BILD.de: SOZIOLOGIE-PROFESSOR AUS FREIBURG ERKLÄRT
Aliens sind eine der 5 größten Gefahren für die Menschheit
….und natürlich schreibt der Herr „Professor“ ein Buch über ein Thema, das viele Millionen Menschen (auch so etwas wie echte Koryphäen) auch befürchten. Aliens würden uns nicht einfach nur einen „Nachbarschaftsbesuch“ abstatten und „Bussi-Botschaften“ versenden. Nein, sie wären Invasoren weil sie entweder einen Fluchtort von einem sterbenden Planeten suchen und natürlich unsere Ressourcen benötigen.
Aber ich vermute fast dass der Herr Soziologe (übrigens eine ganz, ganz wichtige Wissenschaft wie Psychologie und viele Geisteswissenschaften) via „whats App“ mit einem Alien, vielleicht sogar einem versteckt unter uns lebenden Marsmännchen Kontakt aufnahm um ein Fantasie- (kein fantastisches) Buch zu schreiben. BID macht die PR möglich….
Von so etwas leben halt „Soziologen“
Veröffentlicht unter Aliens, Allgemein, Psychologie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

EXCLUSIV: Der „Rotlicht- und „Laufhauskönig“…

Die Meldung wird seine „Jagdgemeinschaft“ freuen, einige seiner Fans traurig stimmen:

Das Kollegium der „Strizzis & Huren“ gibt bekannt: Peter Konstantin Laskaris, „Laufhauskönig“ und auch „Puff-Peda“ tituliert, soll angeblich seit Mittwoch, den 6. Februar wieder in U-Haft sitzen. Für ihn gilt die Unschuldsvermutung….

PS: Früher gab es im Milieu Auseinandersetzungen, die mit Fäusten und auch Pistolen „geregelt“ wurden. Heute wird auf sozialen Medien „gekämpft“ und auch Anzeigen erstattet. Wiener Unterwelt heute…..Adieu Rotlicht-Milieu.

Veröffentlicht unter Allgemein, Laufhauskönig | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Weil ich schon bei „Geständnissen“ bin….

Meine Gedanken und Sorgen sind hier verankert.

Freddy Charles Rabak´s Blog

….Ich habe heute mit meiner Frau Ruth darüber gesprochen ihr Buch „Der ganz normale Universitätswahnsinn“ , das sie unter dem Pseudonym „RHWitt geschrieben hat, auf ihren Real-Namen zu ändern. Sie plante eigentlich nach dem Magister (Master) auch den Doktor zu „machen“, doch es wird durch ihre schwere Krankheit eine Illusion bleiben. Ihre Kritik an „#Geisteswissenschaftlern“, Professoren und auch eine Mutter sollen nicht länger unveröffentlicht bleiben und wer liest schon Bücher von einer „R.H.Witt“, die anonym über das Leben einer „Samantha“ berichtet, die eigentlich ganz anders heisst? Ich werde deshalb, natürlich mit ihrer Einverständnis, so bald wie möglich das Pseudonym ihres Buches ändern um ihr eine Chance als Autorin mit einem doch relativ bekannten Namen zu geben….

Mein zweites Buch „Es war einmal in Wien-und anderswo“ habe ich schon unter Ruth Rabak veröffentlicht, damit sie im Falle meines Abgangs die Margen kassieren kann. Es war auch als eine kleine Hommage für…

Ursprünglichen Post anzeigen 8 weitere Wörter

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

It Girls und It Boys

Einfach lesen, einfach nachdenken….

ruthwitt

Sie kennen das: Leute, die scheinbar nichts anderes zu tun haben, als Fotos von sich selbst auf facebook & Co zu posten. Wo sie nicht überall sind, was sie nicht alles erleben, wie toll sie wieder Mal ausschauen. Es scheint ein regelrechter Kampf zu sein, ein Wettrennen um den ersten Platz bei den Likes. Jede will die schönste und makelloseste Frau der Welt sein und jeder will der meistbewunderte Mann von allen sein. Sie ernähren sich förmlich von den Likes und schauen sich selbst wahrscheinlich den ganzen Tag ihre eigenen Bilder an, weil sie von sich selbst nicht genug bekommen können. Ich jedenfalls habe genug von Portrait-Selfies und jeder gibt irgendwelche halberotischen Bilder herein und jeder macht sich mit nichts und wieder nichts wichtig. Es ist ja schön für euch, dass ihr wieder Mal in der Südsee Urlaub macht, aber was bezweckt ihr eigentlich damit, das anderen Leuten, die nicht…

Ursprünglichen Post anzeigen 101 weitere Wörter

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

..kein Schmäh auf wienerisch 👯🎨🖌️

Tolle Idee! 😎😊

Der Laufhauskönig bloggt 🕶️👑🕶️

..das 1. Gustav Klimt Denkmal in Wien „steht“ no na net, vor einem #Bordell berichtet die Tageszeitung #Österreich

1. #GustavKlimt #Denkmal in #Wien 1st. Gustav Klimt #Monument in #Vienna 1. #GustavKlimt #Denkmal in #Wien 1st. Gustav Klimt #Monument in #Vienna

#FUNpalastwirdARTig
💙🧡💛💚❤️
#FUNpalastgoesART
🧡💙❤️💚💛
Der Künstler #JohannRumpf schafft es mit seiner bunten #ART, dass selbst ein #Freudenhaus wie der #Funpalast jetzt #ARTig wird.
👯🖌️🎨👯
#Farbe ins Leben zu bringen tut uns nämlich allen gut! Die #Liebe zur #Kunstverbindet der #Wiener Universalkünstler mit seiner ❤️ zur Farbe. Sein Credo lautete schon immer: „Die Kunst ist mein Leben. Ich liebe die Farben“
🧡💙❤️💚💛
Ein leerer Ort ist ein schweigsames Bild! Mit der farbenprächtigen „Hommage an Gustav Klimt“ wurde diese Leere nun künstlich mit der Stele von #GeroldKubitschek mit Leben erfüllt, sodass sich nun jeder…

Ursprünglichen Post anzeigen 62 weitere Wörter

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Was „Mann“ alles kann….

Wir lesen es täglich: Mann vergewaltigt, Mann mordet, Mann schlägt, Mann raubt, Mann „schubst“, Mann sticht, Mann verletzt Polizisten, Mann läuft Amok, Mann plant oder verübte Terroranschlag, Mann ist „psychisch krank“

Ich kann MANN einfach nicht mehr lesen….

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Killer und Staranwälte*innen….

Fast jeder Frauenmörder ist für „Staranwälte*innen“ ein Garant für kostenlose PR! Ist ja ein „Erfolg“ wenn der Klient „nur“ des Totschlags schuldig gesprochen wird. Oder der Ärmste als “ traumatisiert“ oder für „psychisch schwer krank“ erklärt wird.
Mit etwas schauspielerischen Talent kann man jeden Psychiater oder Psychologen an der Nase herumführen. Ich tat es auch, war aber kein Mörder oder Totschläger!
PS: Auch Mörder sollen doch bald wieder unter uns weilen dürfen.
Wie ich es als Knasti schaffte akademische „Wünschelrutengänger“ in weißen Mänteln zu täuschen hier nachzulesen: Adieu Rotlicht-Milieu
Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Ist der Sicherheitsapparat Deutschlands „groggy“ oder K.O.?

Gestern Nacht sah ich zwei Dokus über Zustände in Deutschland, die nicht „politisch korrekt“ waren. Eine handelte von nächtlichen Einsätzen der (fast hilflosen) oft von einem aggressiven Meute angefeindeten Polizei, der man auch „Rassismus“ vorwarf, wenn sie mal jemanden mit Ach und Krach festnehmen konnte.
Sehr tiefgreifend und schockierend auch die Doku „Der Rockerkrieg“ auf PHÖNIX. Ob „Helle Angels“, Bandidos“ und viele neue Gangs, durchwegs mit Migranten in den „Hauptrollen“, erobern die Städte Deutschlands und viele Rocker gehen förmlich über Leichen.
Ein führendes Mitglied des „Miri-Clans“ fuhr mit seiner Luxuskarosse durch Berlin und antwortete auf die Frage „Von was er denn lebe?“ nach einem kurzen Zögern schmunzelnd: „Vom Sozialamt und das Auto gehört nicht mir“….
Der Herausgeber eines Bike-Magazins und Kenner der Szene meinte „Die Alten haben sich junge, kampferfahrene und gewaltbereite Männer mit Migrations- Hintergrund in ihre Reihen geholt. Auch die Bandidos und Hells Angels. Diese Leute geben heute den Ton an. Dazu die vielen neuen Gangs wie die türkisch-nationalistische, rockerähnliche Gruppierung „Osmanen Germania“, Satudarah oder Mongols, die neben anderen, aus dem Boden gestampfte „Konkurrenten“ um die Macht in deutschen Städten kämpfen- und auch Verletzte und Tote in Kauf nehmen…
Gegen so manch deutsche Großstadt ist Wien, trotz der vielen Gewalttaten, dagegen noch eine fast „sichere Stadt“. Aber aus den Jugend-Gangs mit Migrations- Hintergrund werden auch hier bald (kriminelle) Erwachsene.
PS: Erinnert mich an die ehemaligen Bosse der Wiener Unterwelt, die sich kräftige, durchtrainierte und hemmungslose „Bugln“ (Leibwächter und Türsteher) aus dem Ausland holten und ihren eigenen Untergang besiegelten….
Doch auch das war in den Rotlichtbezirken Deutschlands schon länger der Fall …
Veröffentlicht unter Allgemein, Gangs, Gangsterbosse, Rokker | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn ältere Herren sich selbst belügen…

Glauben so „manche“ begüterte, erfolgreiche (besonders reiche) und auch intelligente ältere Herren wirklich dass sie von teils erheblich jüngeren Frauen geliebt werden? Glaubt dieser Menschenschlag wirklich dass sie von ihren „FreundInnen“ und der Neidgesellschaft bewundert werden wenn sie ihre faltigen, unmuskulösen Körper und Gesichter auf Facebook oder Medien mit einer (relativ) jungen, hübschen Frau zur Schau stellen? (Ein bekannter Verleger inspirierte mich heute zu diesem Artikel)

Dies ist keine Anspielung auf einen Baumeister der seine „Beziehungen“ mit schönen Frauen nur medial vermarktet aber sicher so schlau ist, diese „Show hinter den Kulissen“  auch zu durchschauen. Ach ja, ich habe ja auch seit 2008 eine um 35 Jahre jüngere aber schwerkranke Frau, die vor unserer Beziehung (2007) vor dem finanziellen und sozialen Desaster stand, also jeden Morgen mit Suizidgedanken aufwachte.

Sie hat mich vielleicht „lieb“ und ist dafür dankbar dass ich sie aus einem starken Strudel, der sie nach unten zog, rettete. Ich war ein Rettungsring und sie befreite mich nach dem Suizid meiner Frau Dr. Andrea Hrabak von den Gedanken Andrea zu folgen. Noch was: Auch Marihuana half mir 2007  wieder nach dem Strohhalm Lebensmut zu greifen. Aber meine Lebensfreude ist nach dem Suizid meiner Frau in Spanien, sehr geschrumpft. Ich esse, trinke, furze und pinkle halt noch immer und meine Frau Ruth „mutierte“ eines Tages zur Tochter…..

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen