Eine Begegnung der schönen "ART"



Natürlich ein MUSS bei jeder Wien-Visite: Das Schweizerhaus im Prater! Es floss wieder reichlich der süffige Gerstensaft. Denn bei den Kolarik`s kann keiner mithalten. Der Schaum der Budweisers steht bis zum bitteren Ende dann am Boden des Glases….
Da schneite auch noch der Wiener Aktionskünstler Prof. Hermann Nitsch auf einen längeren Sprung im Wiener Biergarten ein….
Ein Prosterl…..

Advertisements

Über strichfilosof

Ex-Zuhälter, Ex-Dealer, Ex-Ein- und Ausbrecher, Ex-Knacki, Ex-Artist. Lebte über 12 Jahre in Spanien an der Costa Blanca, nun in Kärnten (A) Heute unbescholten und seit 1993 straffrei. Manche werden vielleicht sagen: Einmal Aussenseiter, immer Aussenseiter...
Dieser Beitrag wurde unter Aktionskünstler, Kolarik, Prof. Hermann Nitsch, Schweizerhaus, Visite, Wien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s