"Ich-bin-weg, ich-bin-wieder-da", wie einst Jörg Haider,

„Einen Brief gibt man auf“ meinte ein Freund und ich veröffentliche seine Meinung, ohne den Namen zu nennen. Es war ja eine private mail.
Andere Proteste, mit dem Tenor meine Seite nicht einzustellen, (wie von Bill Clinton, Papst Benedikt und dem Kalifen von Köln) will ich nicht veröffentlichen. Skeptiker könnten meinen es seien Fakes…
Der Inhalt der mail:

Ich habe mich, je nach Laune oder Promille, auch zu politischen Kommentaren hinreissen lassen.
DAS WAR UND IST AUCH GUT SO.

Das habe ich alles satt! Ich will nicht zu jedem Eintrag dazu schreiben : „Übertrieben Ironisch“ oder „Achtung Satire“.
VERSTEHE ICH NICHT. WENN GEWISSE LESER IRONIE ODER SATIRE NICHT BEMERKEN WOLLEN, SOLLEN SIE EIN MICKEYMOUSE-HEFTERL LESEN.

Sollen andere riskieren auf eine Todes-Liste zu kommen.
NA FREDDY, SO ARG IST ES AUCH NICHT. ABER WAS KANN MÄNNERN UNSERES „KALIBERS“, DIE SACHEN ERLEBT HABEN WELCHE DIE MEISTEN LEUTE NUR AUS FILMEN KENNEN ÄRGERES PASSIEREN, ALS NOCH DEN KICK ZU ERLEBEN, AUF SO EINER LISTE ZU STEHEN.

DIE SEITE WAR UND IST GUT, AUCH WENN ICH MICH NICHT IMMER DAMIT IDENTIFIZIEREN KANN UND KONNTE.
ICH FINDE ES SCHADE, ABER ES IST DEINE ENTSCHEIDUNG.

Was zelebrierte einst Dr. Jörg Haider, immerhin Landeshauptmann? „Ich-bin-weg, ich-bin-wieder-da“.
Was der Haider kann, versuche ich auch! Ich war kurz weg, bin aber wieder da! Danke für die mail!

Werbeanzeigen

Über Strichphilosoph

Ex-Zuhälter, Ex-Dealer, Ex-Ein- und Ausbrecher, Ex-Knacki, Ex-Artist. Lebte über 12 Jahre in Spanien an der Costa Blanca, nun in Kärnten (A) Heute unbescholten und seit 1993 straffrei. Manche werden vielleicht sagen: Einmal Aussenseiter, immer Aussenseiter...
Dieser Beitrag wurde unter Jörg Haider, Satire veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu "Ich-bin-weg, ich-bin-wieder-da", wie einst Jörg Haider,

  1. Erich schreibt:

    ZITAT:
    Was zelebrierte einst Dr. Jörg Haider, immerhin Landeshauptmann? „Ich-bin-weg, ich-bin-wieder-da“.
    ZITATENDE:

    Dieser Spruch ist mit Vorsicht zu geniessen. Das Letzte:
    „Ich-bin-weg“ war entgültig.
    😉
    LG
    Erich

    Liken

  2. Danke, aber wenn es schnell und sanft wäre: Kein Problem mit der „Endgültigkeit“…..
    LG

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s