Ob religiöse, linke oder rechte….

Extremisten. Sie versuchen immer wieder ihre Ziele oft unter Einsatz von Gewalt zu erreichen. Von der „links-religiösen“ Gruppierung kann man täglich lesen. Weniger in Berichten von links dominierten Redaktionen…Wer von den drei genannten Gruppierungen wohl die gewaltbereiteste ist, die auch Massenmorde für richtig hält, wird Leser, die sich nicht nur via diversen Staatsmedien informieren, wohl nicht schwer zu erraten sein….
Dieser Blog will auch nicht darüber „raten“, wer täglich mehr diskriminiert wird: Die „Scheiß Deutsche“, „scheiß Österreicher“ Sager (Hetzer, die oft die Hand die sie füttert, aus Dankbarkeit auch noch beissen) oder die „scheiß….…..“ Schreihälse? Nun wird der „medientreue“ Leser in Österreich von der „Kleinen Zeitung“ (hoffentlich wird sie nie zu groß) über folgendes informiert:
Erfolge für Rechtsextreme bei Kommunalwahlen
In Frankreich hat die rechtsextreme Partei Front National die Kommunalwahlen klar für sich entschieden. In mehreren Städten wurde die FN sogar die stimmenstärkste Partei….. weiterlesen
Echte Rechtsextreme? Vielleicht gar mit Nazi Devotionalien und Hakenkreuz-Fahnen ausgerüstet? Zünden diese „Rechtsextremen“ in Frankreich (oder anderswo) Moscheen oder jüdische Tempeln an? Schlagen die sich mit der Polizei, zertrümmern sie Schaufenster und zünden Autos an? Werden jüdische Mitbürger von den FN Anhängern beschimpft, gejagt, geprügelt, diffamiert oder gar von den „Extremen“ ermordet?
Es gibt natürlich echte „Rechtsextreme“, also Nazis, die auch „Lösungen“ für so manches „Problem“ parat hätten, die aber kaum das Gros der HC Strache- oder Marine Le Pen SympathisantInnen goutieren und bejubeln würden. Vielleicht die Mehrheit der deutschen NPD-Wähler, und da ist der Ausdruck „Rechtsextreme“ auch in einem abfälligen Wortgefüge korrekt. Doch diese „Herren-Menschen“ führen zum Glück nur ein Aschenputtel-Dasein in der Gesellschaft und Politik….

Advertisements

Über strichfilosof

Ex-Zuhälter, Ex-Dealer, Ex-Ein- und Ausbrecher, Ex-Knacki, Ex-Artist. Lebte über 12 Jahre in Spanien an der Costa Blanca, nun in Kärnten (A) Heute unbescholten und seit 1993 straffrei. Manche werden vielleicht sagen: Einmal Aussenseiter, immer Aussenseiter...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s