„Kinderliebhaber“ der besonderen Art: Aufgepasst!

Ihr braucht nicht Moslems zu werden, auch nicht nach Thailand oder den Philippinen reisen um dort endlich, wie meinte es der ehemalige grüne EU-Abgeordnete Daniel Cohn Bendit einmal? Ach ja: „erotische Spiele“ mit Kindern zu spielen:

….In seinem Buch „Der große Basar“ aus dem Jahr 1975 gibt es eine Passage, die in diesem Zusammenhang immer wieder zitiert wird. Cohn-Bendit schreibt dort über sexuelle Erlebnisse mit fünf Jahre alten Kindern. Da ist zwar nur von „streicheln“ die Rede, aber was da beschrieben wird, ist eindeutig übergriffiges Verhalten. Vor drei Jahren hat er sich von diesen Sätzen auf eine etwas seltsame Art distanziert: Er sagte, es sei „kein Tatsachenbericht“ gewesen, „sondern schlechte Literatur“, also bloße Fiktion. Macht er es sich damit nicht ziemlich einfach?

Aber es ging hurtig mit Cohns „Phantasien“ weiter:

... 1982, beim Sender Antenne 2, wo Cohn-Bendit sein Gegenüber fragt, ob er wisse, wie es ist, von einem fünfjährigen Mädchen ausgezogen zu werden. „Es ist fantastisch, weil es ein Spiel ist, ein wahnsinnig erotisches Spiel“, sagt er da….

Hier die ganze Story auf „n-tv.de“ weiterlesen

Aber auch der „unchristlichen Nächstenliebe“ kann so mancher mitten in Europa, im Herzen der katholischen Kirche, frönen. In der Vatikanstadt! 

Natürlich wird es für einen „normal verdienenden“ Kinderliebhaber finanziell etwas schwierig werden dort eine Wohnung zu kaufen oder zu mieten. Doch was ist für einen gläubigen Pädophilen schöner, als öffentlich zu sagen:“Ihr Kinderlein kommet“:

Vatikan erlaubt Sex mit Kindern ab zwölf Jahren

Der Vatikanstaat hat in Europa das niedrigste Schutzalter für Kinder. Es liegt bei 12 Jahren, in Deutschland dagegen bei 14 und in der Schweiz bei 16…weiterlesen 

Der Irak legt für die Zukunft noch mehr und noch „göttlicher“ nach: 

….Den verheirateten Mädchen ist es mit dem neuen Gesetz nicht möglich dagegen zu protestieren, oder sich wieder scheiden zu lassen. Das Gesetz, das für die schiitische Mehrheit im Irak gilt, sieht vor, dass Mädchen ab 9 und Jungs ab 15 Jahren verheiratet werden dürfen. Bei Zustimmung des Vaters oder Großvaters kann das Kind sogar noch jünger sein.

….Dem Mann wird das Recht zugestanden zu jeder Zeit Sex mit seiner Frau haben zu dürfen, ohne dass sie dies ablehnen darf. Auch kann der Mann darüber bestimmen, dass die Frau das Haus nicht mehr verlässt, so Al-Monitor in einem ausführlichen Artikel der eben genannten Punkte. Der Mann darf bis zu vier Frauen heiraten. Das Gesetz sieht vor, dass Ehen zwischen muslimischen Männern mit nichtmuslimischen Frauen möglich sind. Allerdings dürfen diese “Ehen” nur eine kurze Zeit lang bestehen. Laut Al-Monitor sei dies eine legale Form der Prostitution im Rahmen einer Zeitehe…

Sind das nicht nicht „good News“ für pädophile Christen und Liebhaber ganz junger Mädchen? So nebenbei: Im Irak siegt wieder einmal die Scharia. Denn: …Das heiratsfähige Alter der Mädchen mit neun Jahren wird auf Mohammed zurückgeführt, der eine seiner Frauen mit sechs oder sieben Jahren geheiratet und mit neun Jahren die Ehe vollzog….ganze Story nicht nur auf „humanist-news.com“ sondern auch in Boulevardblättern. Googeln Sie mal….

 

 
Advertisements

Über strichfilosof

Ex-Zuhälter, Ex-Dealer, Ex-Ein- und Ausbrecher, Ex-Knacki, Ex-Artist. Lebte über 12 Jahre in Spanien an der Costa Blanca, nun in Kärnten (A) Heute unbescholten und seit 1993 straffrei. Manche werden vielleicht sagen: Einmal Aussenseiter, immer Aussenseiter...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s