über Bartgeier, Schweine- und Rindsgulasch

Auf 3sat lief eine Doku über die erfolgreiche Aufzucht von Bartgeiern im Nationalpark Hohe Tauern, wo sie schon vor längerer Zeit von selbsternannten „Hegern und Pflegern“, also Jägern, ausgerottet wurden. Nun will man aber aus den Bartgeiern ganz stinknormale Geier kreieren  und hatte eine grandiose, unwissenschaftliche Idee: man rasiert einfach ihren Bart ab….

Eigentlich ganz einfach, wie man z.B. im „Handumdrehen“ aus einem Schweins- ein Rindsgulasch macht (besonders für Moslems eine Variante): Man nehme das Schweinsgulasch, drehe den Topf oder Teller um, dann „rinnts“ Gulasch….

Advertisements

Über strichfilosof

Ex-Zuhälter, Ex-Dealer, Ex-Ein- und Ausbrecher, Ex-Knacki, Ex-Artist. Lebte über 12 Jahre in Spanien an der Costa Blanca, nun in Kärnten (A) Heute unbescholten und seit 1993 straffrei. Manche werden vielleicht sagen: Einmal Aussenseiter, immer Aussenseiter...
Dieser Beitrag wurde unter Nationalpark Hohe Tauern abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s