Der Vereinspräsident des reichsten Vereins der Welt…

will anscheinend Millionen von Europäer, vielleicht den Großteil, unglücklich machen!

Da lese ich auf der gleichen BILD.de Seite nachzulesen. Auf „ALLE NEWS IM ÜBERBLICK“ folgendes:
Mytilini – Papst Franziskus (79) hat auf seinem Rückflug von Lesbos (Griechenland) in seiner Maschine zwölf syrische Flüchtlinge nach Rom mitgenommen. 
Es handelt sich um drei muslimische Familien mit insgesamt sechs Kindern. Franziskus begrüßte die Flüchtlinge persönlich auf dem Flughafen der Insel.
Natürlich hatten alle die nötigen Papiere, Zeugnisse, Diplome, Hochschulabschlüsse und ein Gesundheitszeugnis. Plötzlich fand eine „wundersame Vermehrung“ statt:

NACH BESUCH AUF LESBOS
Papst nimmt zwanzig  Flüchtlinge mit nach Rom

UPDATE: Inzwischen wurde die Anzahl doch auf 12 reduziert….

PS: Wird Franziskus nun zum „Schutzpatron der Schlepper“ ernannt?

Advertisements

Über strichfilosof

Ex-Zuhälter, Ex-Dealer, Ex-Ein- und Ausbrecher, Ex-Knacki, Ex-Artist. Lebte über 12 Jahre in Spanien an der Costa Blanca, nun in Kärnten (A) Heute unbescholten und seit 1993 straffrei. Manche werden vielleicht sagen: Einmal Aussenseiter, immer Aussenseiter...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Papst Franziskus abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s