Böhmer-wer?

Einfach herrlich beschrieben!

ruthwitt

Dass der Präsident der Noch-Türkei eine Floskel von einem talentfreien und von niemandem beachteten Würstchen wie Böhmermann als Beleidigung auffasst, ist kaum vorstellbar. Es ist eher ein Komplott des deutschen (?) Staates mit dem ihm eigenen öffentlichen Rundfunk und diversen vom Steuerzahler finanzierten Medienagenturen denkbar, die die Sache medial künstlich aufgebauscht haben, um die Legitimität des Rundfunkbeitrags und des öffentlichen Fernsehens zu bestärken. Die Generation der 0 bis fünfzigjährigen scheißt auf den öffentlichen Rundfunk und ein großer Teil von ihnen ist bestrebt, diesen Freunderlwirtschaftsverein genannt öffentlicher Rundfunk abzuschaffen. Und da kommt der „Kabarettist“ (????) Böhmermann und die Medien berichten auf einmal darüber und durch irgendein Wunder erfährt sogar der türkische Staatspräsident davon- von einer deutschen „geht mir am Popo vorbei“-Sendung, die nur Patienten auf der Komastation wirklich interessiert oder amüsiert. Die Idee des Staates und seiner Medien hinter dem künstlich erzeugten „Skandal“: Wir zeigen einmal, dass wir solidarisch zu Böhmermann…

Ursprünglichen Post anzeigen 87 weitere Wörter

Advertisements

Über strichfilosof

Ex-Zuhälter, Ex-Dealer, Ex-Ein- und Ausbrecher, Ex-Knacki, Ex-Artist. Lebte über 12 Jahre in Spanien an der Costa Blanca, nun in Kärnten (A) Heute unbescholten und seit 1993 straffrei. Manche werden vielleicht sagen: Einmal Aussenseiter, immer Aussenseiter...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s