Die Wahrheit ist uns dabei Schein

Ein Stück unreelles Wien….

What is up in Austria?

Der ORF präsentiert mit der „Dokumentation“ „Land der Griller“ ein trautes Wien, in dem das Luftverpesten zum Verzehr von ungesunden Speisen Völkerfreundschaften schafft, wie es sie nur in Wien geben kann. Die Serben tanzen glücklich und freuen sich über das Spanferkel und der Türke liebt Österreich und liebt alle Menschen. Jenseits der medialisierten Völkerfreundschaft kann man dazu sagen, dass Grillen viele Österreicher eher nicht begeistert, weil es einfach die frische Luft, die man im Freien ja konsumieren möchte, verpestet. Und warum es ein Rauchverbot, aber kein Grillverbot gibt, ist mir persönlich überhaupt nicht klar. Jemand, der eine schwerere Lungenerkrankung schon gehabt hat, wird wissen, dass man die wenige Luft, die man erhauchen kann, nicht durch verbrannte Kohlen gefiltert haben möchte. Ebenfalls wird gern vergessen, dass es nach einer solchen Grillorgie an den Grillplätzen ausschaut wie in den Müllslums von Afrika und Südamerika, denn die meisten erachten den Mülleimer eher als…

Ursprünglichen Post anzeigen 321 weitere Wörter

Advertisements

Über strichfilosof

Ex-Zuhälter, Ex-Dealer, Ex-Ein- und Ausbrecher, Ex-Knacki, Ex-Artist. Lebte über 12 Jahre in Spanien an der Costa Blanca, nun in Kärnten (A) Heute unbescholten und seit 1993 straffrei. Manche werden vielleicht sagen: Einmal Aussenseiter, immer Aussenseiter...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s