Strichfilosofische Verwunderung: Was es nicht alles gibt….

Der ORF bildet bekanntlich weiter! Wie auch BILD und jede beliebige Parkwächter-Zeitung! So erfuhr ich Dank dem Bildungsauftrag des ORF, dass es „Mediatoren“, „systematische Berater“ und auch, neben einer Unzahl von „Experten“ auch sehr viele „Forscher“ gibt. Nicht nur (Mund-) Höhlenforscher, die eigentlich gar keine besondere Ausbildung haben. Eine Mischung von „neuen Jobs“ mit klingenden Namen, bestehend aus oberschlauen Wissen und einigen Kenntnissen über bunt gemixtes, psychologisches Allerlei und eine Ahnung davon zu haben, was die Leute gerne oder gar nicht hören wollen. Besonderes Talent und Voraussetzung nicht besonders gefragt. Bis auf irgendein Zertifikat oder Diplom (muss nicht einmal von einer seriösen Uni sein) und, sehr wichtig!: Ein gutes Mundwerk um sich gut zu „verkaufen“ und zu vermarkten. Noch zwei Möglichkeiten „Endlich wer zu sein“:
Diplomierte/r Lebens- und SozialberaterIn
Systemischer Business Coach…..
Heute durfte eine „systematische Beraterin“ im ORF ihre Ansichten über manche Psyche kundtun. (Ich hörte dem Geschwafel gar nicht zu und schaltete den Gehirnwäsche-Apparat ab. Ich könnte ihr mehr über Depressionen erzählen) Es gab „Weisheiten“ für Zwangsgebührenzahler, die eigentlich jeder halbwegs normale und durchschnittlich intelligente und gebildete Mensch mit einiger Lebenserfahrung auch besitzen sollte. Erlittene oder auch ausgeteilte Schicksalsschläge, die man sehr kritisch und halbwegs objektiv, (wieder sei halbwegs erwähnt) in Gut und Schlecht aufteilen kann….
Deswegen finde ich auch, dass auch „studierte“ PsychologInnen nur „halbwegs“ erkennen können, was in einem fremden Menschen, Alkoholiker, Drogenabhängigen, (Sexual-) Verbrecher, Gewalttäter oder Mörder wirklich vorgeht. Da ist die Bezeichnung „halbwegs“ auch schon sehr, sehr hoch gegriffen. Denn wer weiss schon, was im Kopf seines Partners oder sogar der eigenen Kinder vorgeht? Nicht einmal ein gewisser Sigmund Freud hatte von eine Ahnung. Ein Mann, der diesen Klamauk erst so richtig zu einer Wissenschaft machte. Doch auch er wusste im Prinzip einen „Schas“ (Furz). Er stellte halt Theorien auf, der Kokser und verdiente viel Geld damit….

Wie viele seiner Kolleginnen heute!
Doch so werden heute Jobs und scheinbar „höhere“ und scheinbar gesellschaftlich anerkannte Berufsbilder für Leute geschaffen, die es sonst nicht geschafft haben, das Abitur oder gar ein ernsthaftes Studium zu absolvieren. Aber auch sie als wollen einfach als „wichtig“ anerkannt werden…. (Wer will das nicht? 😀 ). 

Ob bei Jobs, vor Gericht und vor Ämtern können solche Leute aber leider auch über reale Schicksale, eines Tages vielleicht auch eines Tages über IHRES entscheiden….
z.B. So wollen viele junge Menschen, ganz ohne Universität, einen weißen Mantel tragen und eine „Praxis“ eröffnen. Wie Heilpraktiker (es genügt ein Hauptschulabschluss) sich als sehr geschult, gebildet und wissend an ihre Patienten verkaufen können…..
PS: Oft helfen da neben dem weißen Mantel auch viele medizinische Bücher in der „Ordination“, Brillen mit Fensterglas, und bei Männern ein Bart. Ein Skelett in einer Ecke macht sich oft auch sehr gut…. 😀 
Lesetipp. Heute wird es viel mehr HeilpraktikerInnen geben :

Heilpraktiker, ein (deutsches) Thema für sich…

In Deutschland praktizieren laut statistischer Erhebung für das Jahr 2007 insgesamt rund 24.000 Heilpraktiker/innen, davon sind 18.000 Frauen! 
Die Frage die ich mir stelle: Können wirklich alle davon leben? …weiterlesen
Advertisements

Über strichfilosof

Ex-Zuhälter, Ex-Dealer, Ex-Ein- und Ausbrecher, Ex-Knacki, Ex-Artist. Lebte über 12 Jahre in Spanien an der Costa Blanca, nun in Kärnten (A) Heute unbescholten und seit 1993 straffrei. Manche werden vielleicht sagen: Einmal Aussenseiter, immer Aussenseiter...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Parawissenschaften abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s