Wer hat „Lügenpresse“ wohl „erfunden“?

Ich fragte mich heute: Wer hat den Ausdruck „Lügenpresse“ wohl „erfunden“? Deutschland oder die USA?
Zur Beruhigung : Die Schweizer auf keinen Fall, denn die begnügen sich sehr werbewirksam mit „Ricola“ 😉
Auch Trump ist gegen die „Lügenpresse“ und seine Fans ebenso! Und das sind nicht wenige….
Nun hat der Begriff schon ganz Europa und die USA im Griff. Doch niemand kann sagen, WER von den Rechten ihn eigentlich erfunden? Nazis? Amerikanische Populisten wie Trump? Die „böse“ PEGIDA oder Identitären? Vielleicht die AfD öder gar die FPÖ?
Linke natürlich nicht, denn Linke lügen bekanntlich nicht….
WER diese Seite liest, besucht auch http://radio-schwachsinn.blogspot.co.at
Advertisements

Über strichfilosof

Ex-Zuhälter, Ex-Dealer, Ex-Ein- und Ausbrecher, Ex-Knacki, Ex-Artist. Lebte über 12 Jahre in Spanien an der Costa Blanca, nun in Kärnten (A) Heute unbescholten und seit 1993 straffrei. Manche werden vielleicht sagen: Einmal Aussenseiter, immer Aussenseiter...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lügenpresse abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wer hat „Lügenpresse“ wohl „erfunden“?

  1. ahbblogger schreibt:

    Im Jänner letzten Jahres hatte ich dazu auch mal einen Erguss von mir gegeben:
    http://www.blog.adelhaid.de/2015/01/unwort.html 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s