Wie ich meiner Frau die Begräbniskosten ersparen werde..

Sollte ich schwer krank werden (ist ja in meinem Alter nicht auszuschließen) werde ich noch schnell, auf dem Sterbebett, zum Moslem und mir wird nach dem Abgang ein kostenloses Begräbnis winken…..
Islamische Asylwerber die hier sterben, werden ja auch gratis „eingebuddelt“  und mir ist als Leichnam scheissegal, wer mein unmittelbarer „Nachbar“ ist. Die schnarchen ja nicht einmal mehr….
„Pech“ wäre, wenn ich von einem Moment auf den anderen das „Verlangen“ verspüre mich umzubringen, einen plötzlichen Tode wie Unfall erleide, oder Alzheimer bekomme…. 😀
PS: Natürlich Ironie, denn ich bin ein strenggläubiger Atheist 😉
Wer diese Seite liest, interessiert wahrscheinlich auch
Advertisements

Über strichfilosof

Ex-Zuhälter, Ex-Dealer, Ex-Ein- und Ausbrecher, Ex-Knacki, Ex-Artist. Lebte über 12 Jahre in Spanien an der Costa Blanca, nun in Kärnten (A) Heute unbescholten und seit 1993 straffrei. Manche werden vielleicht sagen: Einmal Aussenseiter, immer Aussenseiter...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, begräbnis abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s