Gestern wurde die Zuckerl-Industrie mit Halloween gefördert, heut die Toten-Lobby…

Ich denke auch heute, zu Allerheiligen, wie wirklich jeden Tag, an meine verstorbene Frau, ihren Vater, der wie ein Vater zu mir war und auch meine verstorbenen Angehörigen und FreundInnen…..
Ich besuche aber keine Friedhöfe oder Kirchen, ich sponsere auch keine Toten-Industrie, die sich vor den Toren der letzten „Ruhestätten“ niedergelassen haben und ihre Waren wie auf einem Rummelplatz nicht gerade billig feilbieten.
Auch weil mir als strenggläubiger Atheist der Glaube an „Heilige“und eine Auferstehung, Erbsünde, göttliche „Wunder“, Himmel und Hölle einfach fehlt! Es gibt so viele Galaxien und irgendwo sicher auch intelligentes Leben. Ob man dort auch an einen Jesus, Mohammed und Konsortien glaubt? Vielleicht an einen Gott, aber auch die Menschheit hatte in ihrer Entstehungsphase Unmengen von Göttern und Göttinnen in Petto. Besonders Grausame, denen man natürlich auch grausam abgeschlachtete Opfer bringen musste. 

 

Ich denke ganz einfach an die mir einst sehr nahestehenden Personen, deren Zahl ständig steigt. Ganz ohne Kerzen, ohne Gebete, ohne in Foto-Alben zu blättern.  Ich „besuche“ einfach keine Entsorgung- Anlagen von Knochen, verwesenden Fleisch und quicklebendigen Maden….
Ich habe schon vor Jahren alle Gräber gekündigt, weil ich der Toten-Lobby, beginnt bei den Pfaffen bis zu den Gärtnereien, keinen Cent mehr zukommen lassen will und wollte. Wenn ich einmal gehe, würden diese teuren „Mieten“ auch nicht mehr bezahlt werden….
PS: Mir ist es auch scheissegal, was einst mit meinem Kadaver geschehen wird. Ich schenke ihn einfach Österreich. Flüchtlinge werden bei uns doch auch gratis bestattet, wenn niemand für die Kosten aufkommen will….
PS: Meine gläubigen LeserInnen, die auch an eine Zeugung eines Menschen durch einen Geist glauben, der im Laufe seines Lebens anscheinend auch über Wasser gehen konnte, werden mir hoffentlich den offen zur Schau gestellten Sarkasmus und Ironie verzeihen…
Aber ich bin nun mal so….
Das schwöre ich bei der natürlich wissenschaftlich bewiesenen Jungfräulichkeit der Mutter Maria, die ihren Mann Josef mit einem Geist betrogen hatte. Aber der ist ja auch heilig…. 😉 
 
Advertisements

Über strichfilosof

Ex-Zuhälter, Ex-Dealer, Ex-Ein- und Ausbrecher, Ex-Knacki, Ex-Artist. Lebte über 12 Jahre in Spanien an der Costa Blanca, nun in Kärnten (A) Heute unbescholten und seit 1993 straffrei. Manche werden vielleicht sagen: Einmal Aussenseiter, immer Aussenseiter...
Dieser Beitrag wurde unter Allerheiligen, Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gestern wurde die Zuckerl-Industrie mit Halloween gefördert, heut die Toten-Lobby…

  1. Elisabeth Berger schreibt:

    Dito!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s