Betreten des Parks auf eigene Gefahr…

Da lese ich auf Oe24.at u.a.: 

In einem Park in Kremsmünster ließen zwei Flüchtlinge die Fäuste sprechen.Asylwerber prügelten auf Ehepaar ein: gefasst

Ähnliche Schlagzeilen, in denen Parks als Tatort herhalten, kennt man ja schon zur Genüge, wo oft erfundene Identitäten zuschlagen. Natürlich lauter unbescholtene „Jugendliche“, denn die angegeben Namen und Altersangaben beruhen alleine auf der Aussage der üblichen Verdächtigen….  

Leumundszeugnisse oder Dokumente sind leider in der alten Heimat oder auf der Flucht durch oft sieben Länder und mehr als sieben Brücken verloren gegangen. Viele der armen Traumatisierten konnten nur mehr ihr Smartphone retten….

Statt Ballspiel oder Entspannung auf einer Parkbank suchen vermehrt viele Asylanten und Asylwerber auch sexuelle Entspannungen in Parkanlagen. Oder sie rauben auch manchmal ein Smartphone, wenn ihres in die Jahre kommt. Nun überlegen die unverantwortlichen Verantwortlichen folgendes:

Bei Wintereinbruch waren Tafeln dass das betreten der Anlagen bei Schnee und Eis nur auf eigene Gefahr erfolgt, da der Schnee nicht geräumt und kein Salz gestreut wird. Nun sollen auch Schilder aufgestellt werden, die Parkbesucher vor der Benutzung von unbewachten Parkanlagen warnen und dass bei Vergewaltigungen, Verletzungen, Diebstahl und Raub keine Verantwortung übernommen wird.  (Ironie/off) 

Advertisements

Über strichfilosof

Ex-Zuhälter, Ex-Dealer, Ex-Ein- und Ausbrecher, Ex-Knacki, Ex-Artist. Lebte über 12 Jahre in Spanien an der Costa Blanca, nun in Kärnten (A) Heute unbescholten und seit 1993 straffrei. Manche werden vielleicht sagen: Einmal Aussenseiter, immer Aussenseiter...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Asylwerber abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s