die ach so heile Welt der Eliten und Stars…

Wenn spitzenverdienende Spitzenkicker von Spitzenteams treuherzig „No Racism“ in die TV-Kamera sagen, ist die ach so „heile (Fußball-)Welt“ für so manche linken Gutmenschen zurecht gerückt. Aber Spitzenteams benötigen halt die „Creme de la Creme Kicker“ aus aller Welt um auch erfolgreich zu sein und viele, sehr viele Millionen umzusetzen. Da geht es um Geld und um ein teils verlogenes Weltbild. Denn diese Super-Stars müssen sich einfach vertragen, aber nicht lieben. Sie verdienen auch ne Unmenge an Dollars oder Euros. Pro Stunde…..

Ihre Frauen oder Freundinnen werden auch nicht in der U-Bahn belästigt, nicht plump angemacht oder gar begrapscht werden, da sie ja mit keiner U-Bahn fahren. Diese Damen werden auch kaum nach einer anstrengenden Arbeit um einen Hungerlohn in Parkanlagen mit einem Hund Gassi gehen müssen oder gar von einem vor Dreck strotzenden, vielleicht mit ansteckenden Krankheiten angesteckten  Mann, dem aus Schlagzeilen bekannten „Ein Mann“-Typ vergewaltigt werden…

Das ist halt die „heile Welt“ berühmter Künstler, der Schönen und Reichen. Auch von den Eliten, die in Monaco oder einer anderen, natürlich elitären und steuerschonenden Gegend einen zweiten Wohnsitz haben und eben Spitzensportler, die uns mit ihren täglichen „frohen Botschaften“ via systemtreuer Medien den grauen Alltag samt Alltagssorgen und Ängsten, die sie gar nicht kennen, (höchstens Flugangst) bunt einfärben wollen. Wenn sie nicht gerade andere Werbebotschaften aussenden, wie „Ich bin ein Kika…..“

Natürlich verstehen sich Christen, Juden und Moslems auch sehr gut. Besonders dort, wo sich der Jet Set und die Superreichen tummeln und ihr Nobel-Yachten vor Anker liegen haben, wenn sie nicht gerade mit ihren Privat-Jet unterwegs sind….

Advertisements

Über strichfilosof

Ex-Zuhälter, Ex-Dealer, Ex-Ein- und Ausbrecher, Ex-Knacki, Ex-Artist. Lebte über 12 Jahre in Spanien an der Costa Blanca, nun in Kärnten (A) Heute unbescholten und seit 1993 straffrei. Manche werden vielleicht sagen: Einmal Aussenseiter, immer Aussenseiter...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Superstars abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s