War es ein göttlicher Astralleib dem….

…wir Weihnachten „verdanken“?
Werde heute FB eher meiden. Unoriginelle, aus den unendlichen Weiten des Netzes geholte Weihnachtswünsche, die üblichen, vorgefertigten Serien- Sprüche und die diversen Kettenbrief-Videos nerven teilweise sehr.
Wenn es das Christkind oder den Weihnachtsmann wenigstens gegeben hätte wäre alles okay, aber für mich gibt es nur einen Weingeist und keinen Flaschen- oder gar heiligen Geist, der ungefragt Jungfrauen schwängert…
Astralleib:  unsichtbare, wolkenartigen „Hülle“, die nach manchen religiösen und okkulten Lehren den Menschen bzw. dessen Seele umgibt…(Quelle: Wikipedia)
#strichfilosofien
Advertisements

Über Strichphilosoph

Ex-Zuhälter, Ex-Dealer, Ex-Ein- und Ausbrecher, Ex-Knacki, Ex-Artist. Lebte über 12 Jahre in Spanien an der Costa Blanca, nun in Kärnten (A) Heute unbescholten und seit 1993 straffrei. Manche werden vielleicht sagen: Einmal Aussenseiter, immer Aussenseiter...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, strichfilosofien abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s