Archiv der Kategorie: Medien

Soll diese Meldung gar wem traurig stimmen?

Dem Wochenmagazin „News“ kommt mit Jahreswechsel ein Gutteil seiner Redaktion abhanden, berichteten heute mehrere Medien übereinstimmend…..lese ich auf ORF.at Soll man jetzt traurig sein? Ein Magazin, das ich seit 19 Jahren „boykottiere“ und höchstens mal in Wartezimmern von Ärzten gelangweilt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter 1.Mai, Allgemein, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der „Zug“ ist abgefahren und wird entgleisen……

Jetzt bin ich fünf Jahre wieder zurück in Österreich…. Ich habe in dieser Zeit weder  „derstandard“, „NEWS“, KURIER, PRESSE, oder gar HEUTE oder ÖSTERREICH gelesen. Nicht einmal am Sonntag „geklaut“! Manchmal, aber sehr selten, werfe ich im Café einen Blick … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nennt man das objektive Berichterstattung?

Heute wurde das gestrige Interview (war ja keine Diskussion) von Angela Merkel bei Anne Will in n-tv beleuchtet. Natürlich nicht mit Scheinwerfern, sondern nur mit Kerzenlicht. Da meinte der unobjektive „Netzreporter“…. Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Einige Schlagzeilen der wahrheitsliebenden-Presse….TEIL 1

Goldener Bär für italienisches Flüchtlingsdrama, World Press Photo des Jahres zeigt Flüchtling mit Baby am Stacheldrahtzaun Foto eines toten Jungen wird zum Symbol der Flüchtlingskrise Kamerafrau trat Flüchtlinge: Von Sender gefeuert – Krone.at Berlin: Flüchtling soll nach tagelangem Warten gestorben … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ja, ich habe gekokst…..

sagen laut BILD.de einige „Stars“, von denen ich als „Star-Banause“ keine(n) einzige(n) kenne. Da ich BILD-Plus nicht abbonieren will, kann ich hier nur einige „Stars“ nennen, die auf der gratis-Schlagzeile angeführt sind: Eine gewisse Helen Mirren und ein Willi Herren…..Ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter gekokst, Helen Mirren, Medien, Schneemann, Stars, Willi Herren | Kommentar hinterlassen

links, links, zwei, drei vier…..links um!

Der Marschbefehl findet nicht nur beim Militär Anwendung, sondern bevorzugt auch im Journalismus. So las ich auf FOCUS folgenden Artikel:Political CorrectnessMedien bestimmen die Weltsicht…Journalisten selbst sehen sich gern in einer Wächterrolle, die sie unabhängig, objektiv und nur der Wahrheit verpflichtet … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Grünen, Journalisten, Kellernazi, Medien, Mutter Tewresa, Nazi, Political Correctness, Rechtsextremer, SPD, Zigeuner | 3 Kommentare

Die tägliche "Prise" Religion in den Schlagzeilen….

                              Pille nach Vergewaltigung Kirchen-Streit eskaliert!                                         … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Malala Yousafzai, Medien, Mutter teresa, Pfaffen, Vergewaltigung | 2 Kommentare

Staatskünstler und staatlich gelenkte Medien…

verabreichen Gehirnwaschmittel, die auch „weichspülen“. (Kabarettisten würden sagen: Damit man eine weiche Birne bekommt“) So erfuhr die Redaktion heute (leider wieder einmal durch die rechte Seite „Pi-News“ wer die drei Totschläger des holländischen „Hobby- Linienrichters“ waren. Doch zuerst zu dem fulminanten … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Friends, Hinichen, Linienrichter, Lukas Resetarits, Medien, Pi-news, Täter | 4 Kommentare

Respektabel! Das "Mega-Puff" geistert durch…

die europäischen Boulevard- Medien. Natürlich mit Peter Konstantin Laskaris als Bauherr, Investor und Geschäftsmann. Es wird eigentlich schon als fix angesehen, obwohl der Standort noch geheim ist….Laskaris, der sich auf „fb“ als Felix Baumgartner-Fan outete, dessen Bild vom Absprung seines … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Baumgartner, Boulevard, Fan, Medien, Peter Konstantin Laskaris | 1 Kommentar

Wir schwimmen nicht in der ("braunen") Donau…

mit unserer Meinung, sondern in einem medialen Nebenarm mit dem Namen „Blog“. So las ich heute folgende Bewertung auf „der Blog-Zug“ von einem Kollegen: „etwas zu rassistisch angehaucht“…..Des „nette“ daran: Die Wörter „etwas“  und angehaucht“. Das schlimme Wort: „…rassistisch“Ich denke … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Euro, Juden, Machtfaktor, Medien, Moslems, Nazis, Pfaffen | 1 Kommentar