Ganz neues von den genialen "Elite-Postern" des "derstandard.at":






In „derstandard.at“ stand gestern folgende Schlagzeile:
15-Jähriger stach mit Messer auf Frau ein.
Unbekannte und zwei Komplizen sollen Einbrecher gewesen sein!

Daraufhin schickte ich ein Posting mit meinem Verdacht, es könne sich um eine Lüge des „Buben“ handeln….
Also postete ich unter „weicheier.com“.
Da stand natürlich die Riege der „Gutmenschen“ wie eine Mauer hinter dem (für mich) Verdächtigen. (siehe screens) Natürlich nur ein kleiner Auszug von „Meinungen“…
Heute, wenige Stunden danach, schaut die G`schicht ein bisserl anders aus, Ihr CSI-Spezialisten! Lernt zwischen den Zeilen zu lesen und des Hirn einzuschalten. Pech wegen dem scheinbaren Migranten-Hintergrund…(weil „Wiener Schüler“ und kein Vorname vermerkt wurde)
Screen & Story: derstandard.at
Screen & ganze Geschichte: oe24.at

Advertisements

Über strichfilosof

Ex-Zuhälter, Ex-Dealer, Ex-Ein- und Ausbrecher, Ex-Knacki, Ex-Artist. Lebte über 12 Jahre in Spanien an der Costa Blanca, nun in Kärnten (A) Heute unbescholten und seit 1993 straffrei. Manche werden vielleicht sagen: Einmal Aussenseiter, immer Aussenseiter...
Dieser Beitrag wurde unter Bub, derstandard.at, Mörder, Meinungen, Migranten, Poster veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Ganz neues von den genialen "Elite-Postern" des "derstandard.at":

  1. Ich bekam diese Zuschrift, die eigentlich hier stehen sollte:
    Dies ist die Reaktion von Irgendjemandinwien auf Ihren Forenbeitrag zu
    „Wiener Schüler wollte aus „Hass“ auf Prostituierte töten“ :
    wahnsinn. sie sind ein ganz schlauer fpö troll (siehe ihren blog). sie haben von anfang an den richtigen riecher gehabt und schreiben nun einen eigenen blog dazu, wie traurig ist das denn? obwohl niemand das in abrede gestellt hat, dass sie recht haben könnten, sondern das sie so tun als wäre ihre these fakt, obwohl sie das garnicht wissen konnten. glückwunsch sie kleingeist

    Wenigstens ein Mann, der mit Stil seine Meinung äußert! Aber den FPÖ-Troll stelle ich in Abrede!
    Wer sich für die Freigabe von weichen Drogen, für eine „Kern-EU“ ohne div. ehemalige Ost-Staaten einsetzt und nichts gegen Schwule hat, uns Atheist ist, passt nicht in diese Partei.
    Lesen Sie nicht den „Chronik-Teil“ diverser Medien? In Spanien, wo ich lebe, werden noch mehr Verbrechen von diversen Ausländern begangen.
    Trotzdem
    LG

    Gefällt mir

  2. Noch eine Meinung aus „derstandard.at“ Forum:
    Chinpokomon
    Natürlich bis jetzt drei Rot-Stricherln:

    auch wenn ich die seite ganz lustig finde, brauchen sie trotzdem ein impressum, sonst hat es sich bald ausgebloggt.

    „Die „Anonymen“ Einsteins wissen natürlich fast alles besser (auch Wikipedia-Intelligenz genannt) und würden einen Stephen Hawking erblassen lassen…! “

    geiler satz xD

    Gefällt mir

  3. Danke für den Tipp. Obwohl es bei privaten Blogs punkto Impressum angeblich eine Grauzone gibt, habe ich es nachgeholt.
    http://www.net-and-law.de/de/netlaw/webimpressum/assistent.php

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s